Der „ultimative Deal“ zielt nicht auf Frieden im Nahen

Der „ultimative Deal“ zielt nicht auf Frieden im Nahen Osten ab – sondern darauf, dass zwei skandalgeschüttelte Staatsmänner im Amt verbleiben können, kommentiert .