Fast fünf Prozent der Mieter des Studierendenwerks

Fast fünf Prozent der Mieter des Studierendenwerks kommen aus China. Sorge vor Ansteckungen besteht aber aktuell nicht.