Siemens beteiligt sich weiter an der künftig weltgrößten

Siemens beteiligt sich weiter an der künftig weltgrößten Kohlemine, die 80 Jahre Kohle fordern soll. Das ist unverantwortlich. Ich werde Produkte der Firma künftig meiden.